FANDOM


Akashi Seijūrō
Anime | Manga
Akashi in Rakuzan jersey
Name
Kanji 赤司 征十郎
Rōmaji Seijūrō Akashi
Charakter Information
Geschlecht Männlich
Alter 16
Geburtstag 20. Dezember
Haarfarbe neonrot
Augenfarbe rot (rechts)
gelb (links)
Größe Rakuzan: 173 cm
Teikō: 158 cm
Gewicht 64 kg
Blutgruppe AB
Beruf
Team Teikō Junior High (früher)
Rakuzan High
Team Vorpal Swords
Position Point Guard, PG
Talent Emperor Eye
Debüt
Manga Kapitel 113
Anime Folge 8 (Flashback)
Synchronsprecher
Anime Hiroshi Kamiya
Galerie

Seijūrō Akashi (赤司征十郎, Akashi Seijūrō) ist der Kapitän der Generation der Wunder. Derzeit ist er der Kapitän der Rakuzan High School.

Aussehen

Akashi ist mit einer Höhe von 173 cm der kleinste der ganzen Generation, wenn man Tetsuya Kuroko nicht als Wunder zählt. Er hat rotes, stacheliges Haar und große Augen mit senkrecht schlitzförmigen, katzenartigen Pupillen. Seine Augen haben zwei verschiedene Farben; rechts rot, links orange-gelb, wobei gebürtig beide Augen rot waren und erst nach seinem Persönlichkeitswechsel zweifarbig wurden. Im Spiel gegen die Seirin High werden wieder beide Pupillen rot.

Charakter

Akashi ist sehr intelligent und analytisch, bisweilen auch kalt. Da er sich für unbesiegbar hält, ist er häufig arrogant, was besonders Shintarō Midorima ärgert.

In der Mittelschule war er anfangs weniger kalt, war freundlich und galt als beliebt. Als Sohn eines reichen, äußerst strengen Vaters war es ihm verboten, zu verlieren. Diesen Druck konnte er nur beim Basketballspielen vergessen. In einem Eins-gegen-Eins mit Atsushi Murasakibara drohte er jedoch zu verlieren, was in ihm eine Persönlichkeitsspaltung bewirkte und seine Fähigkeiten erwachen ließ. Seitdem sagt er von sich, dass er absolut ist und nicht einmal seine ehemaligen Teamkameraden ihn besiegen könnten.

Fähigkeiten

Akashi kann exzellent mit dem Ball umgehen und hat ein natürliches Talent, Leute anzuführen. Daher ist er auch der Kapitän der Rakuzan High, obwohl er gerade mal im ersten Jahr ist. Selbst die drei ungekrönten Könige, die auf die Rakuzan High gehen und als besonders talentiert und stolz gelten, haben großen Respekt vor ihm.

Akashi ist ähnlich schnell wie Daiki Aomine, spielt aber wesentlich mehr mit seinem Team zusammen, solange er sich nicht in der Zone befindet. Außerdem hat er - ähnlich wie Kagami - eine äußerst große Sprungkraft, die es ihm erlaubt, trotz seiner nur 1,73 m problemlos zu dunken. Sein eigentliches Talent ist aber das Emperor Eye, mit dem er die Bewegungen seiner Gegner und Mitspieler voraussehen kann und zusätzlich das gleiche Blickfeld wie das Hawk Eye von Kazunari Takao hat. In Verbindung mit der Zone ist er somit ein unglaublich starker und agiler Spieler, der seine Gegner häufig zum Stolpern bringt und nur von Kuroko und Kagami zusammen aufgehalten werden kann.


Tumblr njf5vurNzc1qidtgco5 500

Akashis Ankle Breaker

Akashi's Emperor Eye

Akashis Emperor Eye







Triva

  • Bei der ersten Charakter-Umfrage kam Akashi auf Platz 29. mit 26 Stimmen, und dies bevor seinen ersten richtigen Auftritt hatte. Bei der zweiten Umfrage kam er auf Platz 18 mit 263 Stimmen und in der dritten Umfrage, schaffte es Akashi auf Platz 1 mit 6276 Stimmen (Kuroko schnappte sich Rang 2 mit 3505 Stimmen). Dies war das erste mal, das jemand anderes als Kuroko die Spitze übernommen hat.
  • Die Kanji 赤 (Aka) in seinem Namen bedeutet Rot und deutet auf seine Haarfarbe hin. Die nächste Kanji 司 (Shi) bedeutet Büro, eine Abteilung der Regierung.
  • Es ist bekannt, dass die Namen von seinem Vater und seiner Mutter Masaomi (征臣) und Shiori (詩織) lauten.
  • In der ursprünglichen CHARACTERS BIBLE, ist eine verschiedene Konzept-Skizze von Akashi zu sehen. Seine aktuelle Frisur und derjenige von der Mittelschule, zusammen mit drei anderen alternativen Frisuren.
  • Zu dem Zeitpunkt, als Akashis Gesicht noch nicht offenbart worden ist, schien er manchmal sehr geheimnisvoll und cool z. B. warf er einen Shōgi-Stein in die Luft und fängt diesen dramatisch wieder auf. Bei den Bloobers, machte man daraus einen Spass, dass er das Stück nicht fangen konnte. Auch andere einschüchternden Aktionen wurden verpatzt.
  • Im Manga wurde Akashis vollständiges Gesicht nicht bis Kapitel 113 gezeigte. Im Anime hingegen, wurde sein Gesicht beim 2. Openig gezeigt und eine Referenz von Izuki, zeigt ihn in Folge 2 mit zwei roten Augen.
  • In der zweiten Drama CD wird bekannt, dass Akashi Beni Shoga (eingelegter Ingwer) nicht mag.
  • Durch eine Rückblende wird gezeigt, dass Akashi Klavier und Geige spielen kann.
  • Akashi redet die andern Mitglieder der Generation der Wunder und seine Teamkollegen von Rakuzan meistens mit dem Vornamen. Dies ist ungewöhnlich, da die meisten Charaktere sich immer gegenseitig mit ihren Familiennamen ansprechen, mit nur sehr wenigen Ausnahmen.
  • Nach der CHARACTERS BIBLE:
    • Akashis alternativer Beruf könnte professionelles Shōgi-Spieler sein.
    • Seine Hobbys sind International Chess, Shōgi und Go (Wei-Qi).
    • Er liebt es zu Reiten.
    • Sein Lieblingsessen ist Tofu-Suppe.
    • Sein Motto ist "Schnell und entschlossen".
    • Er hasst ungehorsame Hunde, die nicht auf ihn hören.
    • Seine Art von Mädchen sind Mädchen, welche Würde besitzen.
  • Nach KUROFES:
    • Der Spieler, auf den Akashi ein Auge hat, ist Kuroko.
    • Akashi und Kuroko sollten ursprünglich Geschwister sein. Allerdings verwarf Fujimaki die Idee wieder. Die beiden haben jedoch eine ähnliche Frisuren, was auf die ursprüngliche Idee hinweisen soll.
  • In einem Q&A-Abschnitt im Manga wird offenbart, dass:
    • Akashi 158 cm groß war, als er Teikō beitrat.
    • Akashi lebt allein mit seinem Vater, welcher sehr wohlhabend ist und ihn mit einer "Exzellent-auf-allen-Gebieten"-Mentalität großzog.
    • Akashis bestes Fach in der Schule ist alles, was mit Bezeichnungen zu tun hatte.
    • Akashi sagt, dass er oft mit seinem Pferd reiten geht.
    • Er begann Basketball, da es ihn faszinierte, wie die Spieler sowohl körperliche als auch geistige Fähigkeiten nutzen, um das Spiel zu gewinnen.
    • Er war zusammen mit Midorima am längsten bei Teikō.
    • Auf die Frage, wen er am wenigsten schätze, antwortet er mit Aomine, da dessen rowdyhafte Art oft schwierig zu bewältigen war.
    • Er hat nicht nur eine bestimmte gute Erinnerung an die Junior High und genoss es, mit dem Basketball-Club zusammen zu sein.
    • Er spielt oft Shōgi, ob mit einem Gegner oder alleine ist ihm dabei egal.
    • Wenn man ihn zu seinen Schwäche befragt, antwortet er, dass er keine besondere hätte.
    • Akashi schließt mit der Feststellung, dass Basketball ist ein Weg, um sich zu verbessern.
    • Er hasst die japanische Speise "Wakame", weil er Algen nicht mag.
    • Obwohl er erst im ersten Jahr ist, ist er bereits der Schülerrats-Vorsitzende bei Rakuzan.
    • Sein Pferd heißt Yukimaru, ein Schimmel, das an einem verschneiten Tag geboren wurde und im gleichen Alter ist wie Akashi.
    • In Band 30 der Mangareihe zeigte sich, dass Akashi keine Witze machen kann.
  • In Kapitel 266 des Manga wird offenbart, dass:
    • das die Akashi-Familie, wegen ihrer Tradition, seit jeher sehr streng ist. Es war eines jeden Akashis Pflicht, überall einen Sieg zu erringen.
    • Akashi begann seine Ausbildung in einem sehr jungen Alter. Seine Arbeitsbelastung war so hoch, dass sogar Erwachsene sich beschwert hätten. Er hatte auch kaum Freizeit.
    • Seine Mutter war seine moralische Unterstützung und half ihm durch eine grausame Kindheit. Sie überzeugte seinen Vater, ihm zumindest ein wenig mehr Freiheiten zu gewähren. Seine Mutter starb als Akashi fünf Jahre alt war und zur Grundschule ging.
    • Nach dem Tod seiner Mutter wurde sein Vater noch strenger.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.