FANDOM


Taiga Kagami
Anime | Manga
Taiga Kagami anime
Name
Kanji 火神 大我
Rōmaji Kagami Taiga
Charakter Information
Geschlecht Männlich
Alter 16
Geburtstag 2. August
Sternzeichen Löwe
Haarfarbe dunkelrot
Augenfarbe rot
Größe 190 cm
Gewicht 82 kg
Blutgruppe A
Beruf
Beruf Schüler
Team Seirin High
Team Vorpal Swords
Position Power Forward, PF
Talent Sprungkraft
Zone
Debüt
Manga Kapitel 1
Anime Folge 1
Synchronsprecher
Anime Yūki Ono
Michiko Kaiden (Kind)
Vomic Katsuyuki Konishi
Galerie

Taiga Kagami (火神 大我, Kagami Taiga) ist der Deuteragonist des Manga und Anime Kuroko no Basket. Er ist das Ass der Seirin Basketball-Mannschaft. Kagami ist Tetsuya Kurokos Freund und Mitschüler an der Seirin High. Er hat es sich als Ziel gesetzt, die gesamte Generation der Wunder zu übertrumpfen und der beste Spieler Japans zu werden.

Aussehen

Kagami as child

Kagami als Kind mit Himorus Ring

Kagami Taiga hat rote, wuschelige Haare und rote Augen. Er ist groß und muskulös. Seine Augenbrauen sind gespalten, was ihm eine meist grimmige Visage verleiht. Während des Spiels trägt er das rot-schwarze bzw. rot-weiße Seirin-Trikot mit der Nummer 10 und schwarz-rote Basketballschuhe. Er trägt eine metallene Halskette, an der ein Ring hängt; ein Symbol seiner "Bruderschaft" mit Tatsuya Himuro.

Persönlichkeit

Kagami ist sehr entschlossen und ehrgeizig. Er liebt Basketball mehr als alles andere. Im Laufe der Geschehnisse entwickelt er sich vom sieghungrigen Einzelspieler zum Teamplayer, der stets alles in seiner Macht stehende tut, um seine Mannschaft zum Sieg zu führen, auch wenn das bedeutet, seine eigenen Grenzen zu überschreiten oder freiwillig auf der Bank zu sitzen.

Stärken

Kagami jumps too high

Kagamis enorme Sprungkraft, kann ihm auch zum Verhängnis werden

Kagamis besondere Stärke ist seine Sprungkraft, die sogar höher ist als bei der Generation der Wunder. Einzig Jason Silver springt höher und weiter als er. Ansonsten ist Kagami ein überdurchschnittlich schneller und agiler Spieler, der mit der Generation der Wunder mithalten kann. Als einer der wenigen bekannten Spieler ist er in der Lage, die Zone zu betreten. Sein besonderer Move ist der Meteor Jam, bei dem er von der Drei-Punkte-Linie abspringt und den Ball von oben in den Korb schmettert.

Beziehungen

Tetsuya Kuroko

Auch wenn Kagami es nicht zugeben würde, ist Kuroko ein enger Freund und wichtiger Spielkamerad. Oft redet er sich sogar selbst ein, er könne ohne ihn nicht gegen die Generation der Wunder gewinnen.

Tatsuya Himuro

Himuro war derjenige, der Kagami in seiner Kindheit das Basketballspielen beigebracht hat. Die beiden pflegen eine enge Freundschaft und bezeichnen sich als Brüder. Zwar wurde dieses Verhältnis durch ihre Rivalität getrübt, doch nach dem Sieg der Seirin High gegen Himuros Yōsen High legen sie diesen Streit bei.

Ryōta Kise

Vor ihrem ersten Aufeinandertreffen im Spiel beachtet Kise Kagami kaum, sondern hat nur Augen für Kuroko. Nach der Niederlage gegen ihn jedoch erkennt er Kagami an und nennt ihn fortan "Kagamicchi", was für ihn eine respektvolle Anrede, für Kagami jedoch nur peinlich ist.

Shintarō Midorima

Obwohl sie die Stärke des jeweils anderen anerkennen, haben Midorima und Kagami weder viel gemeinsam, noch können sie einander leiden. Wann immer sie aufeinandertreffen streiten sie sich, was besonders von Midorimas verletztem Stolz ausgeht. Dennoch feuert Midorima Seirin an, als das Team gegen Akashis Rakuzan High antritt.

Daiki Aomine

Wegen ihres ähnlichen Spielstils und der Position, die sie auf dem Feld und im Mannschaftsgefüge haben, sind Aomine und Kagami Erzrivalen. Für Aomine ist Kagami der einzige Spieler (außer vielleicht Akashi), der eine echte Konkurrenz darstellt. Tatsächlich kann Kagami aber ohne seine Mannschaft und/oder ohne die Zone nicht viel gegen Aomine ausrichten, wie sich in ihrem Eins-gegen-Eins vor dem Spiel Seirin gegen Yōsen herausstellt.

Atsushi Murasakibara

Seijūrō Akashi


Maxresdefault

Kagami in der Zone

Tumblr nn8exs9zC01utznhto1 400

Kagamis Meteor Jam